NIK® Injektionstechnik für dichte Arbeitsfugen

NIK® Injektionstechnik ist ein langjährig bewährtes Injektionsschlauchsystem zur planmäßigen Abdichtung von Arbeitsfugen im Ingenieur- und Hochbau. Arbeitsfugen und Dehnfugen werden mit dem NIK® Injektionsschlauch einfach und sicher abgedichtet. Der NIK® zeichnet sich durch eine Vielzahl von besonderen Eigenschaften aus. Für die Verpressung mit allen üblichen Injektionsmaterialien geeignet. Über 20jährige Erfahrung und 3.000.000 Laufmeter erfolgreiche Anwendungen dokumentieren ein Höchstmaß an Funktionssicherheit.

Einsatzgebiete

Die NIK® Injektionstechnik ist für den Einsatz in Bauwerken der Beanspruchungsklasse 1 und Nutzungsklasse A nach Vorgabe der WU Richtlinie (Ausgabe 11/2003) sowie den Erläuterungen zur WU Richtlinie (Ausgabe 07/2007 Heft 555 DafStb.) geeignet und geprüft.