NIK® Flex-Durchdringungen für wasserundurchlässigen Beton

Um die Sicherstellung der Dichtigkeit bei umgebenden wasserundurchlässigen Beton zu gewährleisten, sind NIK®-Flex Durchdringungen mit einer Wassersperre versehen. Sie besteht aus einer Dichtmanschette welche mit dem FLEX Band dicht auf der glatten Oberfläche der Durchdringung verklebt ist.

KUNEX®-Abdichtungstechnik

Kunex® Fugenbänder sind aus thermoplastischem Kunststoff zur Abdichtung von Arbeits- und Dehnfugen im Beton. Durchdringungen werden u.a. für eine Rohrdurchführung, Mediendurchführung, Bodendurchführung oder als Bodenablauf verwendet.

Die NIK®-FLEX Durchdringungen, welche als Rohrdurchführungen konzipiert werden, können mit nahezu jeder Rohrsorte hergestellt werden. Standardisierte NIK®-FLEX Rohrdurchführungen sind in den Materialarten KG braun (PVC), KG2000 grün (PP), HT grau (PP) sowie SML (Stahlguss) lieferbar. Auf Anfrage können auch andersartige Rohrsysteme zu NIK®-FLEX Durchdringungen verarbeitet werden.

Weitere Informationen zum Herunterladen

Lieferprogramm

  • NIK® Transwand
  • NIK® Futterrohr
  • NIK® Bodendurchführung
  • NIK® Bodenablauf
  • NIK® Pumpensunpf
  • NIK® Hebelanlage
  • NIK® Brunnentöpfe
  • NIK® Dachablauf
  • NIK® OPTI-Mauerstärken