Referenzen

Cruise - Center II Aida in Hamburg

BV Cruise - Center II Aida in Hamburg

Neubau eines repräsentativen Terminalgebäudes in Hamburg, wasserundurchlässige Gründungsplatte.

Ausführung: 2009/2010

Bauherr: FEG Fischereihafenentwicklungsgesellschaft mbH & Co. KG

Tragwerksplaner: WTM - Engineers GmbH in Hamburg

Wohnen am Lämmersieth in Hamburg

BV Wohnen am Lämmersieth in Hamburg

Neubau von drei Doppelhäusern (Bootshäuser) und einer Wohnanlage mit drei Punkthäusern auf einer Tiefgarage in Hamburg, wasserundurchlässige Tiefgeschosse, Terrassen und Dachdecken.

Ausführung: 2010/2011

Bauherr: Garbers Wohnungsbaugesellschaft GmbH & Co. KG. Lüneburg

Tragwerksplaner: W. Tomson Planungsgesellschaft Hamburg

Technikzentrale S21 in 70173 Stuttgart

BV Technikzentrale S21 in 70173 Stuttgart

Neubau der Technikzentrale am Hauptbahnhof im Zuge von S21 in Stuttgart. Zwei Untergeschosse, Gründungssohle ca. 10 m unter Geländeoberkante. WU-Planung und Sekundärabdichtung mittels Frischbetonverbundfolie SIKAProof (ca. 3.400 m²).

Ausführung: 2012/2013

Bauherr: DB Netz AG Frankfurt

Tragwerksplaner: Andelfinger und Kugler GmbH in Stuttgart

Rohbau: ARGE S21 PA 1.1 Neubau Technikgebäude, Technische Geschäftsführung: FWA Fischer Weilheim Abbruch GmbH Weilheim a. d. Teck

Teilersatzneubau Klinikum Bremen Mitte

BV Teilersatzneubau Klinikum Bremen Mitte

Neubau eines Klinikgebäudes, ein bzw. zwei Tiefgeschosse, Gründungssohle bis ca. 6 m unter Erdgleiche, Sekundärabdichtung mittels Frischbetonverbundfolie SIKAProof (ca. 11.000 m²).

Ausführung: 2012/2013

Bauherr: Gesundheit Nord – Klinikverbund Bremen

Tragwerksplaner: Sondermann und Möller Dorsten

Rohbau: Leonhard Weiss GmbH & Co. KG Göppingen

Einkaufszentrum MERCADEN® in 71032 Böblingen

BV Einkaufszentrum MERCADEN® in 71032 Böblingen

Neubau eines Einkaufs- und Gewerbekomplexes in Innenstadtlage. Zwei Tiefgeschosse, Gründungssohle bis ca. 8 m unter Erdgleiche bei einem Wasserdruck von ca. 4 m, ca. 17.000 m² Sekundärabdichtung als Frischbetonverbundabdichtung SIKAProof.

Ausführung: 2013/2014

Bauherr: PBC Project GP S.a.r.l. Luxemburg

Tragwerksplaner: Weber Poll Ingenieurbüro Hamburg

Rohbau: ARGE Neubau EKZ Böblingen, Technische Geschäftsführung: Hochtief Solutions AG in Frankfurt